ErzeugerNEWS

Neue Biogetreidehalle

SLP baut eine neue Biogetreidehalle in Tapfheim  am Stammsitz in Tapfheim-Erlingshofen baut der Dinkelspezialist SLP eine neue Lagerhalle im Ausmaß 30 x 77 Meter speziell für die Erfassung von Biogetreide . Der Vertragsanbau vorwiegend von Biodinkel für SLP nimmt ständig zu. Für die Ernte 2020 wurde der Dinkelanbau deutlich ausgedehnt . Die Nachfrage nach SLP-Dinkel ist sehr gut. Somit wurde die Entscheidung getroffen am Stammsitz Tapfheim ein neues Lager zu bauen. Die Investitionssumme beträgt 1,6 Mio Euro. Zur Ernte 2020 soll die Investition fertiggestellt sein.

Februar 2020

Besuchen Sie uns gerne auf der „BioFach“-Messe in Nürnberg vom 12.02.2020 – 15.02.2020

Halle 1, Stand 1-489

Düngung

Wir empfehlen eine Startgabe von 30 – 60 kg N, möglichst in Form von Ammonsulfatsalpeter.

Pflanzenschutz

Soweit im Herbst kein Herbizid eingesetzt wurde, sollte die Frühjahrsherbizidbehandlung bei gut entwickelten Beständen frühzeitig durchgeführt werden.

Im Dinkel zugelassene Produkte: Unkraut: Biathlon, Pixie, Primus Perfekt, Ariane C, Zypar Pixxaro EC und U46 M Gräser: Atlantis WG oder Atlantis Flex, Husar, Attribut und Axial 50

Wichtig: Die Sorten Divimar, Hohenloher und Comburger haben eine Atlantisunverträglichkeit – bei diesen Sorten auf keinen Fall Atlantis einsetzen!

Wachstumsregler

Zugelassen sind Manipulator, Prodax, Moddus, CountdownNT und Cerone 660

Fungizide

Es können alle Fungizide eingesetzt werden, welche die Zulassung für Weizen besitzen.

Sie sind gut beraten, wenn Sie alles tun um hohe Erträge zu erzielen. Dinkel wird im Jahr 2020 wieder höchste Deckungsbeiträge erzielen.